Griechische Sozialgeschichte

Griechische Sozialgeschichte

4.11 - 1251 ratings - Source



German Description: Fritz Gschnitzer (1929 2008) war einer der bedeutendsten Althistoriker seiner Generation. Seine Griechische Sozialgeschichte, in mehrere Sprachen ubersetzt, bleibt dreissig Jahre nach der Erstauflage die massgebliche Einleitung in dieses Thema und ein wichtiges Hilfsmittel fur das Studium der griechischen Geschichte. Ihr wertvollster Aspekt ist die Tatsache, dass sie auch die spate Bronzezeit berucksichtigt. Es war Gschnitzers Auffassung, dass der Anfang der griechischen Sozialgeschichte dort zu verorten ist und mit dem Studium der mykenischen Texte beginnen muss. Das Buch verfolgt die Entwicklung der griechischen Gesellschaft bis zum Ende des 4. Jahrhunderts v. Chr. Fur den Nachdruck der Erstauflage haben Angelos Chaniotis und Catherine Trumpy die wichtigsten Entwicklungen in der Erforschung der griechischen Sozialgeschichte der letzten Jahrzehnte zusammengefasst. Eine ausfuhrliche und thematisch gegliederte Bibliographie von Angelos Chaniotis erganzt den Band und spiegelt die aktuellen Entwicklungen und neuen Orientierungen in der Erforschung der griechischen Gesellschaftsgeschichte wider. English Description: Fritz Gschnitzer (1929-2008) was one of the most important ancient historians of his generation. His Griechische Sozialgeschichte (Greek Social History), translated into many languages, remains thirty years after its first publication the essential introduction to this theme and an important aid for the student of ancient Greek history. Its most valuable aspect is the fact that it takes into consideration development in the late Bronze Age. It was Gschnitzer s opinion that the origin of Greek social history began in the late Bronze Age and must therefore begin with the examination of texts from the Mycenaean culture. The book then tracks the development of Greek society up to the end of the fourth century BCE . For the reprinting of the first edition, Angelos Chaniotis and Catherine Trumpy have summarized the most important developments in the study of Greek social history from the last decade. A detailed and thematically arranged bibliography by Angelos Chaniotis completes the volume and reflects the current developments and new orientations in the study of Greek social history.qSeine Griechische Sozialgeschichte, in mehrere Sprachen ubersetzt, bleibt dreiig Jahre nach der Erstauflage die magebliche Einleitung in dieses Thema und ein wichtiges Hilfsmittel fur das Studium der griechischen Geschichte.


Title:Griechische Sozialgeschichte
Author: Fritz Gschnitzer, Angelos Chaniotis, Catherine Trumpy
Publisher:Franz Steiner Verlag Wiesbaden gmbh - 2013
ISBN-13:

You must register with us as either a Registered User before you can Download this Book. You'll be greeted by a simple sign-up page.

Once you have finished the sign-up process, you will be redirected to your download Book page.

How it works:
  • 1. Register a free 1 month Trial Account.
  • 2. Download as many books as you like (Personal use)
  • 3. Cancel the membership at any time if not satisfied.


Click button below to register and download Ebook
Privacy Policy | Contact | DMCA